Drempel

Der Drempel, auch als Kniestock bezeichnet, ist die Verlängerung der Hausaußenwand bis unter das Dach entlang der Regenrinne. Je höher der Drempel, desto mehr Stauraum entsteht unter der Dachschräge. Sowohl Drempel als auch Kniestock sind laut Landesbauordnung keine festen Begrifflichkeiten und können in den Bundesländern somit unterschiedlich interpretiert werden. Im Bebauungsplan wird oftmals eine Maximalhöhe des Drempels festgelegt.